Startseite Adressen Allgemein Alpin Ausbildung Alpin/SB Ski-Touren Biathlon Rollski Skisprung Langlauf Umwelt nordic activ DSV-Skischulen Kampfrichter Datenschutzerklärung20. April 2019 04:37:18
NSV bei Facebook
Navigation
Artikel
Aus- und Fortbildung Alpin / Snowboard
Wettkampftermine / Ausschreibungen / Ergebnisse
Vereine
Wetter - Webcam
News Kategorien
WebLinks
Fotogalerie

Kontakt
Impressum
Login
Nordic Walking Cross
WebCam Sonnenberg
Wetter LLZ Sonnenberg
Weather-Widget
Letzte Artikel
Erste Tagung im Scho...
Der Sprung meines Le...
Komplette und einhei...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Tour de Harz 2018/19
HarzerZwergenCup
Schneenews
DSV


DSV Skiversicherungen
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Auf dem Weg ins DSC-Finale -spannende alpine Wettbewerbe in Oberwiesenthal
AlpinAuf dem Weg ins DSC-Finale -spannende alpine Wettbewerbe in Oberwiesenthal

Für die Altersklassen U8 bis U12 fanden am 26./27. Januar 2019 anspruchsvolle Riesenslalom-Cross-Rennen in Oberwiesenthal statt: der sächsische Skitty Cup für U8/U10 und die ersten Qualifikationsrennen für alle U12-Athleten aus Nord-, Ost- und Westdeutschland für das Finale des Deutschen Schülercups (DSC) am ersten Märzwochenende in Bad Wiessee. Der Niedersächsische Skiverband reiste mit einer sehr leistungsstarken Mannschaft an.
In der Altersklasse U8 weiblich dominierte an beiden Tagen Lena Greten vom SC Springe. Sie sicherte sich bei durch starken Schneefall erschwerten Bedingungen mit deutlichem Abstand zur Konkurrenz aus Thüringen und Sachsen jeweils den 1. Platz.
In der Altersklasse U10 gingen Charlotte Hansmann (WSV Braunlage) Rica Kosek, sowie Justus Horlacher und Leon Wagner (alle SC Bad Grund) an den Start. Charlotte stellte sich ihrer starken Konkurrenz in einem großen Teilnehmerfeld und belegte in den beiden Rennen einen sehr guten 5. bzw. 4.Platz.Rica sammelte erste Rennerfahrungen in den mit Wellenelementen und einem Sprung versehenen Parcours. Justus traf im Rennen am Samstag die Ideallinie durch den Kurs, was mit dem Sieg gekrönt wurde. Sein Vereinskamerad Leon fuhr auf den 4. Platz. Beim Rennen am Sonntag drehte sich der Spieß um: Leon belegte einen souveränen 2. Platz und Justus fuhr auf den 7. Platz.
Mit großer Spannung wurden anschließen die Rennläufer der Klasse U12 erwartet. Für die Qualifikationsliste werden pro Lauf Wertungspunkte ja nach belegtem Rang vergeben. Liv Greten (SC Springe) erkämpfte sich im ersten Rennen den 3. Platz hinter starker Konkurrenz aus Sachsen und Thüringen. Ihre beiden Teamkameraden Martin Georgiev und Kilian Wagner (beide SC Bad Grund) belegten hervorragende dritte und vierte Plätze. Beim Rennen am Sonntag schalteten alle drei auf Angriff, was nach dem ersten Durchgang auch aufzugehen schien: Liv führte überraschend mit knapp zwei Sekunden Vorsprung vor ihren Konkurrentinnen. Leider beendete ein Sturz im zweiten Durchgang ihren Traum vom obersten Podestplatz. Karla Kosek (SC Bad Grund) absolvierte zwei solide Durchgänge und platzierte sich im hinteren Drittel des Klassements. Mehr Glück hatten die Jungen: Martin Georgiev erkämpfte sich einen tollen 5. Platz nach Sturz im ersten Durchgang und Kilian Wagner deklassierte seine Konkurrenz in beiden Läufen und trug den Siegerpokal nach Hause.
Der Zwischenstand in der DSC-Qualifikationsliste nach zwei Rennen (vier Läufen) lässt sich sehen: Liv Greten belegt aktuell Platz 4, Kilian Wagner Platz 2 und Martin Georgiev Platz 3. Damit haben sie eine hervorragende Ausgangsposition für die weiteren Qualifikationsrennen am 16./17. Februar in Braunlage.


Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
DSV
DSV aktiv Skiversicherung
NSV - Geschäftsstelle - Am Rathaus 3 - 38678 Clausthal-Zellerfeld - Tel: 05323 9872440 - NSV-Buero[at]t-online.de